Schriftgröße

Nächste Termine

23 Mai 2018;
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
AK Tübingen: Die Realteilung und der Pietismus als Basis für die feinmechanische Industrie in Württemberg
07 Jun 2018;
19:00 Uhr -
AK Pforzheim-Enzkreis: Genealogischer Abend
07 Jun 2018;
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
AK Herrenberg: Unser OFB-Projekt Herrenberger Bürger
09 Jun 2018;
08:30 Uhr - 17:00 Uhr
AK Ostalb-Aalen: Genealogentreff AK Ostalb
09 Jun 2018;
09:30 Uhr - 17:30 Uhr
AK Dornstetten: Exkursion zum Schloss Altshausen, dem Sitz des Hauses Württemberg

 Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V.

 

Verein für Familienkunde Baden-Württemberg e.V.

 

Suchen Sie Ihre Vorfahren in Baden-Württemberg oder wollen in die Ahnenforschung einsteigen? Wir, der "Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V.", helfen Ihnen gerne bei kniffligen Fragen oder ersten Schritten.

Der 1920 gegründete Verein will den Sinn für Genealogie und Heraldik wecken und beleben und insbesondere die Familienkunde in all ihren Zweigen fördern und pflegen.

Für Einsteiger oder spezielle Fragestellungen, auch zur Wappenkunde, bieten wir regelmäßig Beratungen in unserer Vereinsbibliothek und bei unseren regionalen Arbeitskreisen an. Unsere Vereinsbibliothek steht allen Besuchern offen. Sie hat in ihrem Bestand zahlreiche Familiengeschichten, Ahnenlisten, Ortsfamilienbücher, Auswandererlisten und sonstige genealogische und heimatkundliche Literatur. Der Schwerpunkt liegt in Südwestdeutschland, jedoch sind auch die angrenzenden Gebiete und andere Regionen vertreten. In unserem Vereinsarchiv lagern etliche Nachlässe verstorbener Familienforscher, deren Forschungsergebnisse nur teilweise veröffentlicht sind.

Unsere Vereinszeitschrift "Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde" sowie regelmäßige Vorträge und andere Veranstaltungen in Stuttgart und in unseren Arbeitskreisen bieten einen Überblick über die aktuelle Forschung und die Möglichkeit, mit anderen Familienforschern in Kontakt zu kommen. Neue Besucher und Gäste bei den Veranstaltungen sind jederzeit willkommen, ebenso wie ehrenamtliche Mitarbeiter bei den Forschungsprojekten.

Viel Spaß auf unseren Seiten!

In unserer Reihe "Ortsfremde in Kirchenbüchern aus Baden-Württemberg":
Heft 22. Wimsheim, Enzkreis / zusammengestellt von Werner Schmidt, Ditzingen ; herausgegeben vom Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V., Stuttgart
Erschienen: Stuttgart : Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V., Stuttgart, 2017
Umfang: 46 Seiten - Preis: 3,50 Euro für Vereinsmitglieder / sonst 4,00 Euro zuzüglich Versandkosten

Dazu schreibt der Autor im Vorwort:
"In diesem Heft sind die Einträge ortsfremder Personen in den evangelischen Kirchenbüchern von Wimsheim enthalten. Ausgewertet wurden Ehe-, Tauf- und Totenbuch sowie das Konfirmandenregister und das 1792 beginnende Seelenregister ab deren Beginn bis 1807, Paten aus dem Taufbuch sind nur bis 1700 erfaßt.
Die häufig wechselnden Schreibweisen der Familiennamen wurden in der vorliegenden Auswertung nach Möglichkeit einander angenähert. Ortsnamen sind im Regelfall in der heutigen Schreibweise wiedergegeben. Sofern der historische Ortsname verwendet wurde, findet sich am Schluß des Ortsregisters ein Hinweis auf die moderne Schreibweise.
Eine nicht unbeträchtliche Anzahl von, aus Wimsheimer Sicht, ortsfremden Personen stammen von den Wohnplätzen Friedrichshof, Lerchenhof und Obermönsheim, die politisch zwar auf Mönsheimer Markung liegen, kirchlich jedoch der Pfarrei Wimsheim zugeteilt waren."

Bei Interesse können Sie das Heft bei Ihrem nächsten Besuch in der Vereinsbibliothek erwerben oder Sie schicken Ihre Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Besucherzähler

Heute 61

Gestern 94

Woche 320

Monat 321

Insgesamt 458

Mitglied werden

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans.

Unsere Publikationen

vfkbw publikationen

Social Media

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen