Schriftgröße
Dienstag 20 Februar 2018

Computergestützte Genealogieprogramme sind heute ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Familienforscher. Diese Übersicht soll einen Überblick über die im AK-Herrenberg eingesetzten Genealogie-Programme geben. Hierdurch soll der Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern erhöht werden. 
Zum Stand Ende 2017 werden im AK-Herrenberg folgende Programme eingesetzt.

MyHeritage:
MyHeritage ist ein häufig genutztes Genealogieprogramm mit gutem Funktionsvorrat. In der Basisversion ist der Zugang kostenlos, allerdings ist die Nutzung auf Stammbäume mit max. 250 Personen und 250 MB begrenzt.
Die Stammbäume werden mit dem FamilyTreeBuilder am PC erstellt. Dieses Programm kann kostenlos auf den PC heruntergeladen werden. Auch die Suchmaschine SuperSearch ist kostenlos nutzbar. MyHeritage gibt es auch als App für Tablets oder Smartphones. Die Jahresgebühr für MyHeritage Premium kostet ca. 95,- Euro-

Ancestry:
Das Genealogieprogramm Anchestry.com gehört zu den meist genutzten Internet-Portalen für Familienforscher. Die deutsche Website Anchestry.de ist speziell auf den Nutzerkreis im deutschsprachigen Raum zugeschnitten. . Beachtenswerte Quellen in Anchestry.de sind evangelische und teilweise auch katholische Kirchenbücher zwischen 1600-1985, Volkszählungen des US-Zensus, Auswanderer- und Passagierlisten mit Schwerpunktziel Amerika, Historische Adressbücher, Zeitungen, Landkarten und auch Stadtpläne. Auch ehemals selbständige Genealogie-Portale wie Fold3.com, RootsWeb.com, Genealogy.com oder Find-a-Grave.com sind jetzt in Anchestry.com integriert. Der Funktionsumfang bei einer kostenlosen Nutzung als Gast-User ist relativ begrenzt. Registirerte Benutzer können zwischen verschiedenen Nutzungs- und Preismodellen auswählen, z.B. die Basis- oder Premiumversion oder auch die Premium-International-Version. Die Kosten liegen je nach Preismodell zwischen 12,99 Euro/Monat und 49,99 Euro/Monat. Anchestry ist bekannt für seine "Marketing-Aktionen" mit kostenfreier Nutzung über das Wochenende, über die Weihnachtstage oder auch 1,00 Euro für eine Woche oder Monat. Dies setzt jedoch voraus, dass der Nutzer mit seiner Anmeldung gleichzeitg ein Jahresabonnement für mindestens 12 Monate Nutzung danach unterschreibt. 

FamilytreeMaker:
Der FamilytreeMaker (FTM) ist eins der am häufigst genutzten PC-Programme zur Ahnenforschung. Die Software gehört auch zur Anchestry-Gruppe. Die Software umfasst viele Funktionen, Eingabevarianten uns Reportmöglichkeiten. Zur Datenübertragung steht eine GedCom-Schnittstelle zur Verfügung. 

Geneanet:
Geneanet ist ein offenes Genealogie-Portal, dass von vielen Ahnenforschern zur Dokumentation ihrer Stammbäume verwendet wird. Der Stammsitz von Geneanet liegt in Frankreich. Das Archivieren von Stammbäumen in Geneanet.org ist besonders für diejenigen Forscher interessant, die ein Hosting bei Ancestry oder MyHeritage in den USA scheuen. Für viele Forscher wird Geneanet als reine Informationsplattform im Internet genutzt. Sie führen die eigentliche Dateneingabe in einem PC-basierten Genealogieprogramm durch und übertragen die Daten dann über eine GedCom-Schnittstelle zu Geneanet. Geneanet ist auch auf Tablets oder smartphones lauffähig. Die zugehörige App kann einfach per Download installiert werden. Sie wird laufend mit der Web-Datenbank sysnchronisiert. Diese Anwendung ist aber primär zum Lesen und Durchsuchen der Geneanet-Datenbank geeignet. Eingabemöglichkieten sind begrenzt. Die Nutzung des Geneanet-Portals ist kostenfrei. Professionelle Anwender können als Premium-User zusätzliche Komfortfunktionen nutzen. Premium-User zahlen 50- € pro Jahr.

TNG:
Die TNG-Software "The Next Generation of Sitebuilding" ist ein weit verbreitetes Web-basiertes Genealogieprogramm zur Ahnenforschung. Die TNG-Datenbank ist nicht nur zur Stammbaum-Dokumentation geeignet, sondern kann mit vielen weiteren Informationen (Dokumente, Bilder, Videos, etc..) zu einer genealogischen Wissensdatenbank ausgebaut werden.Durch die Web-basierte Software ist ein Zugriff auf die TNG-Datenbank von jedem Ort aus und über verschiedene Geräte (PC/Tablet/Smartphone) möglich. Sie ist Mehrbenutzerfähig und eignet sich damit gut für eine überregionale Zusammenarbeit im Team und/oder Familienverband. Die ausgefeilte Benutzersteuerung lässt eine differenzierte Vergabe von Schreib-/Lesebrechtigungen für die Benutzer zu. Die Benutzeroberfläche in TNG ist individuell gestaltbar. Es lassen sich verschiedene Templates zur Dateneingabe und Ergebnisdarstellung aufbauen. Die Suchfunktionen und Auswertemöglichkeiten für die TNG-Datenbank (mySQL) sind sehr vielfältig.
Zur Nutzung der TNG-Software ist eine einmalige Lizenzgebühr von 32,99 $ ( ca.27,50 Euro) zu zahlen. kleinere Software-Updates sind kostenfrei, für größere Updates sind jeweils 17,99 $ (ca.15,00 Euro)  zu zahlen

Der Stammbaum:
Die PC-Software Der Stammbaum (USB) Version5 ist eine komfortable Genealogiesoftware, die allerdings nicht allzu stark verbreitet ist. Sie verfügt über eine intuitive und moderne Menüführung. Es gibt sehr gute Eingabeprüfungen, um Doppelungen zu verhindern und viele flexible Ausdrucke. Die GedCom-Schnittstelle funktioniert nicht immer zufriedenstellend.  Das Programm kommt aus Frankreich. Der Support für deutsche Anwender ist dadurch etwas eingeschränkt. Die PC-Version kostet ca. 50,00 - 70,00 Euro

OFB (Hesmer)
Diedrich Hesmer hat eine ganze Toolbox von Genealogieprogrammen entwickelt.
Die OFB-Software verfügt über eine umfangreiche Funktionalität. Besonders erwähnt sei die ausgefeilte Prüftechnik zur Validierung von Eingaben oder Datenübertragungen via GedCom. Sie eignet sich gut für die Erstellung von großen Ortsfamilienbüchern (OFB)

Hier eine Graphik zum Nutzungsgrad von Genealogie-Software aus der Zeitschrift Computer-Genealogie 2016

2018 01 24 Genealogieprogramme Screenshot

Programm Typ Nutzer Kommentar
AGES PC    
Ahnenblatt PC    
Ancestry WEB Gutmann, Breithaupt  
Der Stammbaum PC Losert  
FamilytreeMaker PC Faber, Gies  
Geneanet WEB Faber, Losert Geneanet hauptsächlich als Infoplattform genutzt
MyHeritage WEB Gutmann, Dorff  
Stammbaumdrucker   Dettling  
TNG WEB Dettling, Gutmann  
OFB (Hesmer) PC Glemser zum Aufbau des OFB-Herrenberg