Vereinslogo

Mitmachprojekt: Genealogie im oberen Remstal

Die historischen, genealogischen und gesellschaftlichen Verbindungen zwischen den Gemeinden im oberen Remstal sind sehr stark und in vielen Fassetten nachvollzieh- und erlebbar. Im Rahmen des Großprojekts „„Die Geschichte der Familien im oberen Remstal" sollen die familiären Verknüpfungen erarbeitet und nachvollzogen werden. Es sollen alle relevanten Bestände erfasst, sprich transkribiert werden.

Läuft seit: 2022  |  Status: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  |  Projektseite
 

Mitmachprojekt: Tübinger Familien

In diesem Projekt sollen die im Vorwort der Studie "Menschen und Familien in Tübingen - eine genealogische Datenbank" von Prof. Dr. Schweizer aufgeführten Quellen, in das Werk einarbeitet  werden, die noch nicht im Werk selbst enthalten sind:.

Läuft seit: 2020  |  Status: ausgesetzt  |  Projektseite
 

 Mitmachprojekt: Migration

Ziel des Projektes ist es, die im Vereinsarchiv vorhandene Forschungen zum Thema Einwanderung und Auswanderung zu erschließen und nach und in das Gemeinschaftsprojekt mit der AFAG einzubringen.

Läuft seit: 2020  |  Status: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  |  Projektseite
 

Mitmachprojekt: Index SWDB

Ziel des Projektes ist es, die Datenbank mit den Familiennamen- und Ortsregister der Südwestdeutschen Blätter auf die älteren Bände zu erstrecken.

Läuft seit: 2020  |  Status: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  |  Projektseite
 

Projekt: Quellenabschriften

Das Projekt hat das Ziel, Forschern die Möglichkeit zu geben Quellenabschriften, die zwar im Entwurf vorliegen, aber noch nicht druckfertig sind, zu präsentieren. Dabei kann es sich um historische Quellen aller Art handeln, dem Vereinszweck entsprechend, liegt der Schwerpunkt aber auf Abschriften von genealogischem Material: Kirchenbücher, Musterungslisten, Lagerbücher, Kaufbücher, Steuerlisten und andere. Abgesehen von den Kirchenbüchern, handelt es sich um Quellen, die oft aus einem wirtschafts- oder militärgeschichtlichen Hintergrund entstanden sind, aber auch interessante genealogische Hinweise enthalten können.

Läuft seit: 2019|  Status: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  |  Projektseite
 

Mitmachprojekt: MOSE

In unserem Archiv haben sich über die letzten Jahrzehnte viele Schätze angesammelt, die oft nur oberflächlich in unserem Magazinverzeichnis erfasst wurden.
In diesem Projekt wird das Archivgut genauer erfasst und in spezielle Archiv-Kartons (Schatullen) verpackt. Somit sind unsere Unterlagen besser geschützt. Da im Augenblick keine weiteren Lagerkapazitäten für die Schatullen zur Verfügung stehen, ist das Projekt im Augenblick ausgesetzt.

Start: November 2019  |  Status: im Mai 2021 unterbrochen  |  Projektseite
 

Mitmachprojekt: GOV Baden-Württemberg

Die genaue Angabe von Orten ist in der Familienforschung ein unerlässliches Hilfsmittel. Leider wird hierauf von zu vielen Forschern zu wenig Wert gelegt. Um die Ortsverwaltung einfacher zu machen und um qualitativ hochwertige Daten für jedermann bereitzustellen, wurde das Projekt 'Geschichtliches Ortsverzeichnis' (GOV) initiiert.
GOV soll sich im Laufe der Zeit zu einem Hilfsmittel für Genealogen, Historiker und Soziologen entwickeln, das einen einheitlichen Zugriff auf eine Vielzahl von ortsbezogenen Daten erlaubt, insbesondere auf solche Angaben, die für die Arbeit des Familienforschers von Bedeutung sind.
Zusammen mit der Forschungsgruppe Oberschwaben hat der Verein die Patenschaft für Baden-Württemberg übernommen.

Läuft seit: 2018  |  Status: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  |  Projektseite 
 

Projekt: Stammlisten-Online

Das Projekt hat das Ziel, die familienweise geordneten Ahnenlisten etlicher (meist verstorbener) Mitglieder des Vereins in einer gemeinsamen Datenbank zusammenzufassen.

Läuft seit: 2002  |  Status: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  |  Projektseite