Vereinslogo

Nächste Termine

26 Jun 2019 | 08:30 Uhr - 11:00 Uhr;
AK Ostalb-Aalen: Sprechstunde
27 Jun 2019 | 18:00 Uhr - 19:30 Uhr;
VFKBW: Die württembergischen Musterungslisten
29 Jun 2019 | 14:30 Uhr - 17:00 Uhr;
AK Dornstetten: Familienforschung in der Schweiz
03 Jul 2019 | 08:30 Uhr - 11:00 Uhr;
AK Ostalb-Aalen: Sprechstunde
04 Jul 2019 | 19:00 Uhr - 20:00 Uhr;
AK Herrenberg: Inventuren und Teilungen
10 Jul 2019 | 08:30 Uhr - 11:00 Uhr;
AK Ostalb-Aalen: Sprechstunde

Willkommen beim Verein
für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V.

Suchen Sie Ihre Vorfahren in Baden-Württemberg oder wollen in die Ahnenforschung einsteigen? Wir, der "Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V.", helfen Ihnen gerne bei kniffligen Fragen oder ersten Schritten.

Der 1920 gegründete Verein will den Sinn für Genealogie und Heraldik wecken und beleben und insbesondere die Familienkunde in all ihren Zweigen fördern und pflegen.

Für Einsteiger oder spezielle Fragestellungen, auch zur Wappenkunde, bieten wir regelmäßig Beratungen in unserer Vereinsbibliothek und bei unseren regionalen Arbeitskreisen an. Unsere Vereinsbibliothek steht allen Besuchern offen. Sie hat in ihrem Bestand zahlreiche Familiengeschichten, Ahnenlisten, Ortsfamilienbücher, Auswandererlisten und sonstige genealogische und heimatkundliche Literatur. Der Schwerpunkt liegt in Südwestdeutschland, jedoch sind auch die angrenzenden Gebiete und andere Regionen vertreten. In unserem Vereinsarchiv lagern etliche Nachlässe verstorbener Familienforscher, deren Forschungsergebnisse nur teilweise veröffentlicht sind.

Unsere Vereinszeitschrift "Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde" sowie regelmäßige Vorträge und andere Veranstaltungen in Stuttgart und in unseren Arbeitskreisen bieten einen Überblick über die aktuelle Forschung und die Möglichkeit, mit anderen Familienforschern in Kontakt zu kommen. Neue Besucher und Gäste bei den Veranstaltungen sind jederzeit willkommen, ebenso wie ehrenamtliche Mitarbeiter bei den Forschungsprojekten.

Viel Spaß auf unseren Seiten!

Social Media

Unsere Publikationen

vfkbw publikationen

Werden Sie Mitglied

Mitgliedsformular

Besucherzähler

Heute 4

Gestern 34

Woche 38

Monat 758

Insgesamt 21608

Sie haben hier die Gelegenheit, genealogische FRAGEN an eine der unten genannten e-Mail-Adressen (bitte nicht an den Webmaster!) zu senden, bevorzugt das "Dreiländereck" betreffend. Die Fragen werden unter Nennung Ihres Namens an dieser Stelle im Internet veröffentlicht. Irgendwann erhalten Sie - sofern möglich - auf dieser Seite eine ANTWORT. Eine Verpflichtung zur Veröffentlichung der Fragen an dieser Stelle oder zu deren Beantwortung wird nicht übernommen. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, daß wir für Sie keine Forschungen ausführen können, sondern Ihnen lediglich Hinweise geben können, wie Sie den einen oder anderen toten Punkt in Ihrer Ahnentafel überwinden oder Klarheit über historische oder heimatkundliche Sachverhalte erhalten könnten. Alle Fragen sind alphabetisch nach Namen oder Begriffen geordnet, haben aber zusätzlich auch eine laufende Nummer, ebenso die Antworten.

FRAGEN

001/00  HOTZ-HIESSLER (Elsaß):

Suche Heiratsort und Heiratsdatum (um 1783) des Ehepaares Johann Georg HOTZ, Bauer aus Bergheim/Oberelsaß, und Daniela HIESSLER. Sie hatten zw. 1784-96 sechs Kinder, darunter Josef, Georg, Johann, Jakob und Stefan, deren Geburtsort und genaues Geburtsdatum ebenfalls nicht bekannt sind. Der Geburtsort der Kinder dürfte auch Heiratsort der Eltern sein (nicht Bergheim!). --> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen