Auswirkungen der aktuellen Corona-Gefährdungslage auf unseren Verein [mehr]

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Buchvorstellung: Die Vorfahren von Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831). Zum zweihundertfünfzigsten Geburtstag des Philosophen.
Vortrag von Thomas Held.
ORT: ONLINE
Freitag, 18. September 2020 Beginn: 18:00 Uhr  - Freitag, 18. September 2020 Ende: 19:30 Uhr

Als siebten Band in unserer Reihe "Südwestdeutsche Ahnenlisten und Ahnentafeln" dürfen wir "Die Vorfahren von Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1720-1831). Zum zweihundertfünfzigsten Geburtstag des Philosophen" präsentieren.

Der mit 300 Seiten bislang umfangreichste Band der Reihe ist zugleich das letzte Werk aus der Feder unseres im April verstorbenen Ehrenmitglieds Prof. Dr. Günther Schweizer, der akribisch die 1931 erschienene Ahnenliste unter Mithilfe von Forscherfreunden berichtigt und umfangreich ergänzt hat.

Die Vorfahren von Hegel zeigen nicht nur die Verknüpfung von Pfarrer- und Beamtenfamilien in Württemberg, sondern auch die wissenschaftliche Ausrichtung und akademische Tradition in verschiedenen Vorfahrenlinien hin bis zu mehreren Professoren der Universität Tübingen.

Exemplarisch sollen einige dieser Linien aufgezeigt werden. 

Wenn Sie an diesem Vortrag teilnehmen und sich einen der Plätze sichern wollen, registrieren Sie sich bitte ab sofort für diesen Vortrag.

 

Nach der Registrierung erhalten Sie sofort eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen für die Teilnahme am Vortrag.

 

Für die Teilnahme an diesem Vortrag verwenden wir die Software ZOOM.

Wir empfehlen - vor allem, wenn Sie noch nie mit ZOOM gearbeitet haben - eine halbe Stunde vor Beginn des Vortrags zu erscheinen. Der Vortragssaal ist ab 17:30 Uhr geöffnet.

Der Vortrag beginnt pünktlich um 18:00. Nach Beginn des Vortrags ist kein Einlass mehr möglich.

Hinweise für die Verwendung von ZOOM finden Sie ⤻hier.
Die Datenschutzerklärung für die Verwendung von ZOOM finden Sie ⤻hier.

 
KONTAKT: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.