Diese Reden am Grabe eines Verstorbenen enthalten neben der eigentlichen Beerdigungsrede des Pfarrers auch meist eine Kurzbiographie des Verstorbenen. Damit sind die Predigten erstrangige Quellen für biographische Daten.
Mehr zu dieser Quellengattung finden Sie in unseren Hinweisen für Fortgeschrittene.

Unsere Sammlung an Familien- und Leichenpredigten

Unsere Sammlung an Familien- und Leichenpredigten ist ursprünglich nur durch eine Kartei in der Bibliothek erschlossen gewesen. Unser Mitglied Herrn Ralph Kunert hat dankenswerterweise die darin enthaltenen Personennamen ausgewertet.

Hier geht es zum Findbuch zu unserem Bestand von Familien- und Leichenpredigten (teilweise mit Verweis zum Digitalisat).

Die Sammlung an Familien- und Leichenpredigten der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart

Unser Mitglied Ralph Kunert hat auch die Kartei zu der umfangreichen Sammlung der Württembergischen Landesbibliothek in mühevoller Arbeit ausgewertet.

Der Bestand der dort archivierten Predigten beläuft sich auf 25.942 Personen.

Hier geht es zum Findbuch zum Bestand der Württembergischen Landesbibliothek.

Für die Nutzung der genannten Signatur bei der Ausleihe in der Württembergischen Landesbibliothek beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten der Württembergischen Landesbibliothek.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.