Vereinslogo

Online Bestellung des OFB über den Webshop möglich

Das fertiggestellte „Ortsfamilienbuch Herrenberg“ kann seit Ende 2021 über den Online-Shop des Arbeitskreises Herrenberg bestellt werden.

2021 09 10 OFB HerrenbergerFamilien 2

 

In zwei Bänden mit über 1.000 Seiten lernen Sie die Herrenberger Familien von 1550–1910 mit Ergänzungen bis in die heutige Zeit kennen. Die Auslieferung erfolgt seit Oktober 2021 in einer limitierten Auflage in Form eines Doppelbandes.


Der Komplettpreis für beide Bände beträgt 65 Euro für Selbstabholung bei einem der AK-Mitglieder.
Bei einem Versand im Inland werden zusätzlich 6,50 Euro Versandkosten berechnet. Dann kosten die beiden Bände komplett 71, 50 Euro 
Bestellungen können im Online-Shop des VFKBW-Arbeitskreises Herrenberg erfolgen.
Interessenten aus dem Ausland wenden sich bitte per eMail den Arbeitskreis, um ein Buch zu bestellen:
Hier unsere email-Adresse:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  
Wir freuen uns über Ihre Bestellungen, Rückmeldungen und Hinweise.


Regelmäßige Updates zum OFB-Herrenberg über die eigene Website verfügbar.

Am OFB-Herrenberg wurde auch nach Drucklegung des Doppelbandes fleißig weitergearbeitet. Da ein Neudruck des Doppelbandes aus Kostengründen ausschied, wurde entschieden, die zugehörigen Updates in elekronischer Form über eine eigene Website zum OFB-Herrenberg im Internet bereitzustellen.
Die Käufer des Doppelbandes können auf dieser Website stets die aktuellste Version des OFB in einem Passwort-geschützten Bereich einsehen. Es wird immer das gesamte OFB neu eingestellt.

Seit Fertigstellung des gedruckten Doppelbandes sind immerhin bis November 2023 über 10% mehr Personen ergänzt worden, deren Daten damals noch nicht zur Verfügung standen.
Der aktuelle Stand am 17. November 2023 lautet:  36.873 Personen und 9.422 Partnerschaften/Familien 

Hier ist der Link dorthin: Website zum OFB-Herrenberg

Der berechtigte Personenkreis wurde über seine hinterlassene email-Adresse informiert, dass er diese Updates kostenlos erhalten kann. Allen Interessierten wurde ein Zugangspasswort für den geschützten Bereich dieser Website bereitgestellt. Sie können sich jetzt jederzeit mit email-Adresse und dem zugesandten Passwort auf dieser geschützten Webseite anmelden.  Innerhalb dieses geschützten Bereichs kann man dann menügeführt durch die Gesamtdaten des aktualisierten OFB navigieren. Zur richtigen Benutzung der OFB-Software ist eine kurze Benutzerbeschreibung vorhanden.
Ein Download oder Ausdruck der OFB-Daten ist nicht vorgesehen. Der elektronische Zugriff auf die Update-Version des OFB ist nur möglich, wenn vorher die Druckversion erworben wurde.


 Rückblick auf das OFB-Projekt:

Über 7.000 Seiten der evangelischen Kirchenbücher (Tauf-, Ehe- und Sterberegister, Familienregister) u.a. wurden in 12 Jahren hauptsächlich von Siegfried Glemser aus Herrenberg und mit Unterstützung durch den Arbeitskreis Familienforschung Herrenberg ausgewertet.

Die zwei Bücher des OFB enthalten interessante Daten über Ahnengemeinschaften:
Viele berühmte Persönlichkeiten haben Herrenberger Vorfahren und damit Verbindung zu Herrenberger Bürgern.
Geistesgrößen: Hegel, Hölderlin, Mörike, Uhland und Hauff.
Politische Größen im In- und Ausland: Richard v. Weizsäcker, Helmut Schmidt, Charles de Gaulle.
Europäischer Adel: Fürst Albert v. Monaco, Frederik v. Dänemark, Freiherr Hiller v. Gärtringen.
Bilder von Herrenberger Persönlichkeiten, makabre Geschichten und Peinliches und vieles mehr:

  • Über 33.000 Personen aus den letzten 500 Jahren
  • 9.000 Familien und Partnerschaften
  • 3.000 Namen von Andler bis Zweigart
  • 1.900 Orte von Aidlingen bis Zwittau

Für interessierte haben wir eine Leseprobe online gestellt.
Hier der Link zur Leseprobe

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei unserem Projektleiter Siegfried Glemser bedanken. Er hat in mühevoller Kleinarbeit über fast 12 Jahre hinweg dieses OFB aufgebaut.  
Danke auch an das Team in AK-Herrenberg für die gute Unterstützung

2014 11 05 Foto vom Projektleiter OFB Herrenberg Glemser     2015 11 16 Akteure OFB Herrenberg

 

 

 

 

 

 

 


Projektstart war im Oktober 2009. 
Für das Projekt hatte uns das Landeskirchliche Archiv in Stuttgart die mikroverfilmten Herrenberger Kirchenbuchseiten auf DVD zur Verfügung gestellt. Um die Daten leichter auffindbar zu machen, mussten die mehr als 8000 Bilddateien zunächst aufbereitet und sortiert werden. Dann wurden die handschriftlichen Daten transkribiert und in ein Genealogieprogramm eingegeben. Aus der so erstellten Datenbank wurde dann mit einem speziellen OFB-Programm das eigentliche Ortsfamilienbuch erstellt. 

Beim „Tag der offenen Tür“ des Klosterhofs Herrenberg im September 2014 haben wir erstmals eine Arbeitskopie des neuen Ortsfamilienbuchs vorgestellt. Sie hatte schon einen beträchtlichen Umfang.

Zum Besuch unseres VFKBW-Hautptvereins aus Stuttgart im Juni 2018 hat unser Projektleiter Siegfried Glemser einen Vortrag zum damaligen Stand des OFB-Herrenberg gehalten.

Dann hat es immer noch 3 Jahre gedauert, bis endlich im September 2021 endlich die Drucklegung beauftragt werden konnte.

Falls noch konkrete Fragen zum Inhalt des "OFB Herrenberg" bestehen, können Sie sich gern an den Projektleiter Siegfried Glemser wenden. Hier ist seine Kontaktadresse:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Nach erfolgter Drucklegung wurde das OFB-Herrenberg am Freitag, den 12. November 2021 in einer Abendveranstaltung in der "Alten Turnhalle" in Herrenberg offiziell vorgestellt. Mit dem Vortrag des Projektleiters Siegfried Glemser wurde dann dieses Projektes offiziell abgeschlossen.
Interessierte Leser können weiterführende Informationen zu dieser Abendveranstaltung über folgenden Link erhalten:  Abendveranstaltung OFB-Herrenberg