Dieser Artikel wurde dem Verein freundlicherweise von Andreas Zipfel-Waag zur Verfügung gestellt. Ursprünglich veröffentlicht im Jahrbuch 2003 des Geschichtsvereins Hochrhein in Waldshut- Tiengen.