Die Auswanderung (emigration) und Einwanderung (immigration) verknüpft heute die Familienforschung weltweit. Allerdings wurde noch im 18. Jahrhundert bereits ein Umzug von der Reichsstadt Esslingen ins benachbarte Herzogtum Württemberg als Auswanderung bzw. Einwanderung betrachtet. Entsprechend gibt es unterschiedliche Quellen.

Literatur

Die Vereinbibliothek verfügt über einen größeren Bestand an einschlägiger Literatur zu diesem Thema.

Die Reihe Ortsfremde in Kirchenbüchern in Baden-Württemberg nennt in ihren einzelnen Heften jeweils von auswärts stammende Personen.

Datenbanken

Auswanderer-BW ist eine Datenbank des Landesarchivs Baden-Württemberg zur Auswanderung aus Südwestdeutschland. Ausgewertet sind Akten aus dem Generallandesarchiv Karlsruhe und dem Hauptstaatsarchiv Stuttgart.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen